TiRo

TiRo

Es ist wie es ist ... und alles bleibt anders.


[Buch] Ein Buchladen zum Verlieben

Veröffentlicht von TiRo auf 26. August 2015, 20:40pm

[Buch] Ein Buchladen zum Verlieben

Das Schöne am Lesen von Büchern ist ja, dass man eine Zeit lang seinem eigenen Alltag samt Sorgen entkommen und in eine andere Welt eintauchen kann.

In diesem Fall scheint es in der Welt der Anderen alles so wunderbar einfach: selbst von einer Art Perspektivlosigkeit befallen, besucht eine Schwedin eine Frau in den USA und bekommt mal eben ein neues Leben... Aha.

Durch die gemeinsame Liebe zu Büchern, entsteht zwischen der 28 jährigen Sara und der 65 jährigen Amy eine Brieffreundschaft. Sara beschließt, Amy zu besuchen. Doch als Sara in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot und anstatt gemeinsam über ihre Leidenschaft sprechen zu können, steht Sara alleine im Haus und alles kommt anders. Und da es der Klappentext eh schon verrät: Sara eröffnet in dem verschlafenen Nest einen Buchladen und will die Bewohner mit liebenswerten und witzigen Empfehlungen zum Lesen bewegen.

In diesem Roman geht es also um Bücher ... und um Liebe. Ich glaube, ich habe mich hier tatsächlich ein wenig anstecken lassen von dem, was ich im Vorfeld über dieses Buch gelesen hatte, so dass ich durchaus neugierig war. Und nun liegt es hier schon seit ein paar Wochen ausgelesen im Regal. Es ist nicht so, dass ich es bereue, es gelesen zu haben. Aber ich kann auf den Zug der Begeisterung nicht mit aufspringen. Vielleicht bin ich nicht romantisch - verkitscht genug, als dass ich alles hätte so in mich aufnehmen und mit verklärt - verträumten Augen weiterlesen können. Die hochgelobten Verweise auf andere Bücher und Klassiker waren für mich jetzt kein Herausstellungsmerkmal, weil sie in die Geschichte eingebettet werden mussten, um sie mit zu tragen. Die Beschreibung der Einwohner und des verschlafenen Nests irgendwo in Iowa hat mit dagegen sehr gut gefallen.

Alles in Allem: Jo..., nun denn...!

Die Autorin Katarina Bivald arbeitete selbst 10 Jahre lang in einer Buchhandlung. Sie lebt auch heute ihre Leidenschaft zu Büchern aus, indem ihre Regale mit eben solchen vollgestopft sind. Gemeinsam mit ihrer Schwester lebt sie in Stockholm.

Ein Buchladen zum Verlieben von Katarina Bivald (aus dem Schwedischen übersetzt von Gabriele Haefs), erschienen 2014 im btb Verlag, 448 Seiten, ISBN: 978-3-442-75456-4

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts